Spielgruppe - was ist das?

Im sicheren, geschützten Rahmen einer Spielgruppe kann das Kind

die langsame Ablösung von seinen engsten Bezugspersonen üben.

 

Für das Vorschulkind steht das Spiel im Zentrum seines Lebens.

Kinder in diesem Alter sind sehr entdeckungsfreudig

und von einer uneingeschränkten Kreativität.  

In der Spielgruppe wird gespielt, gemalt, gesungen, gewerkt, geknetet,

gelärmt, Geschichten erzählt und noch vieles mehr.

Spielerisches Erleben, lustbetontes Erproben, gemeinsames Tun

steht im Zentrum aller Aktivitäten.

 

In der Spielgruppe lernen die Kinder, ihren Platz in einer Gruppe zu finden.

Sich behaupten, Rücksicht nehmen , sich gegenseitig Stärken und Schwächen akzeptieren, aufeinander hören, aber auch streiten und wieder Frieden schliessen sind Bestandteile des Gruppenlebens.

 _______________________________________________________________________



Download
Elternbildungsagenda18-2 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB